Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Seyd gegrüßt Robin’s Kids,

der Termin für unsere JHV steht fest und die Einladung wurde dazu auch schon per Mail verschickt.

Wir halten sie am 22. Februar ’20 ab.

Erscheint zahlreich und pünktlich. Es stehen wieder einmal Vorstandswahlen an.Wie immer gilt: Wer an diesem Tag verhindert ist, kann sein Stimmrecht per schriftlicher Vollmacht auf ein anderes, stimmberechtigtes Mitglied übertragen.

Geächtete Grüße
Feuerfee

Zur Landesmeisterschaft 3D vom SVBB

Am vergangenen Wochenende haben sich 2 Kids getraut bei der Landesmeisterschaft des SVBB teilzunehmen.
Dieser fand auf dem schönen Gelände des 1.BBS statt und etwas schwieriger gestellt, als die WA-Regeln vorgeben.
Da wir quasi von der Trainerin des 1.BBS eingeladen wurden mit Gewandung schießen zu kommen, haben wir sogar das Startgeld geschenkt bekommen. Da kann man ja schon gar nicht mehr „Nein“ zum Turnier sagen…

Für Claudia und mich war es jedenfalls eine Freude mit 2 Schützen (Andrea und Carsten) vom 1.BBS in einer Gruppe zu schießen! Wir hatten viel Spaß, haben viel gelacht und durften ein super Wetter genießen (wenn es auch zu Beginn noch etwas kalt war).

Leider waren wir ingesamt nur 15 Schützen, die teilgenommen haben – also ein recht kuschliges Turnier mit gerade mal 4 Gruppen. Bei den Langbogen Damen waren es allerdings ingesamt 3 Schützinnen und hatte somit wenigstens einen etwas konkurrierenden Charakter.

Das Turnier nach WA-Regeln ist von der Wertung her auch etwas anders, wenn man nur die 3-Pfeil-Runden kennt.
Dieses Mal mussten wir also 2 Pfeile vom selben Pflock auf eine 3D-Scheibe schießen, die dann beide als Summe gewertet wurden. Innenkill – 11, Mittenkill – 10, Außenkill – 8 und Körpertreffer 5 Punkte bei 2x 12 Zielen.

Wir sind sehr entspannt an das Turnier herangegangen und das hat sich dann auch am Ende auch gelohnt!

1. und 3. Platz bei der Landesmeisterschaft 3D in der Kategorie Langbogen – Damen.

1. Platz – Feuerfee / 3. Platz Claudia

Wir sind stolz auf unsere Leistungen und freuen uns auf das nächste Jahr!

Geächtete Grüße

Feuerfee

Der Fuchs ist gejagt!

Mitte März war es wieder so weit – die 36. Fuchsjagd beim PSV stand an.

Trotz durchwachsenem und teilweise kaltem und nassem Wetter, haben sich 6 Kids getraut ihr Können unter Beweis zu stellen.

Der gelbe Parcours – dieses Mal vom Bär gestellt – war absolut fordernd! Es hat viel Spaß gemacht die wirklich toll und teilweise gemein gestellten Ziele zu schießen. Da war man nicht mal besonders enttäuscht, wenn man diese nicht getroffen hat…

Der rote Parcours hingegen war ein wenig „einfach“ gestellt. Leider zu wenig weite Schüsse dabei, keine besonders schwierig gestellten Ziele, aber trotzdem anstrengend (kann natürlich auch an dem zuvor sehr langem Tag gelegen haben, da noch eine Hunterrunde außerhalb der Wertung angeboten wurde, die wir natürlich auch geschossen haben!).

So oder so hat sich das Turnier wieder sehr gelohnt! Sogar die Feuerfee konnte einen 3. Platz verzeichnen und somit einen Treppchenplatz verteidigen!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Geächtete Grüße

Feuerfee

1. Vorstandstreffen 2019

Liebe Mitglieder,

Mitte Januar fand unser erstes erweitertes Vorstandstreffen statt.

Es wurde beschlossen, dass die Protokolle für euch ab sofort zugänglich gemacht werden und ihr euch damit besser informieren könnt, was die Mitglieder und den Vorstand gerade bewegt.

Wir haben wichtige Änderungen veranlasst, um an unserer allgemeinen Kommunikation zu arbeiten.
Daher wird es jetzt regelmäßiger Vorstandstreffen geben und mehr Informationen für euch.

Eine weitere Änderung außerdem der Termin für unsere Vereinstage.
Letztes Jahr haben wir immer den 2. Samstag im Montag einen Vereinstag abgehalten – für dieses Jahr haben wir wieder den 1. Samstag im Monat gewählt. Somit ist der nächste Vereinstag der 2. Februar.
Das nächste Vorstandstreffen wird, neben dem Vereinstag, am 6. April stattfinden.

Das Protokoll findet ihr hier:

Geächtete Grüße
Feuerfee

Zum Turnier beim PSV

Mitte März war es wieder so weit – der PSV öffnete seine Türen für die 35. Fuchsjagd.
Dieses Jahr waren weniger Schützen im Parcours vertreten, da viele davon mit der Grippe im Bett zu Hause lagen.
Aber immerhin waren wir mit insg. 5 Kids gut vertreten!

Das Turnier fand wieder an 2 Tagen statt und beinhaltete 2 schön gestellte Parcoure mit jew. 20 Zielen. Sie haben sich von der Art des Geländes wieder schön ergänzt – der eine hügelig mit vielem Auf- und Abgeklettere und der andere eher weit und ebenerdig. Beide hatten ihre ganz eigenen Herausforderungen.

Das Wetter hielt sich gut – wenn es auch etwas kalt war bei rund 2-4°C an beiden Tagen und eisigem Wind, der besonders am 1. Tag ziemlich kräftig wehte.
Das hat uns dennoch nicht abgehalten, so gut wie möglich unser angeeignetes Können unter Beweis zu stellen!
Dazu trug allerings auch die gute Bewirtung mit belegten Brötchen, Kuchen und Kaffee und auch Gegrilltem bei.

Am 2. Tag, auf dem frühen Nachmittag, war es dann so weit…
Die Ergebnisse wurden verkündet!

Und dieses Jahr können wir voller Stolz berichten, dass 3 Kids den jew. 2. Platz in unterschiedlichen Bogenklassen belegt haben!

 

Als da wären Jason – Langbogen Jugend, Uwe – Primitivbogen Herren und Brina – Langbogen Damen.

Stolzer ging schon beinahe nicht mehr 🙂

Nun heißt es – den Treppchenplatz im nächsten Jahr zu verteidigen!

Wir können es jedenfalls kaum erwarten!

Hier gibtˋs die Ergebnisse: Ergebnisliste-Fuchsjagd-2018